Eine der natürlichen Therapien, die in den letzten Jahren einen grossen Erfolg verzeichnete, ist der medizinische Biomagnetismus. Diese Therapie verwendet 2 Magnete mittlerer Intensität, um den pH- Wert unseres Körpers zu regulieren und somit Mikroorganismen zu beseitigen, die die Entstehung vieler Erkrankungen verursachen.  

 

Das Prinzip

Die Disziplin des medizinischen Biomagnetismus wurde 1988 vom mexikanischen Arzt Isaac Goiz gegründet. Seine Technik beruht auf über 20 Jahren Erfahrung und über 100‘000 erfolgreich behandelten Patienten.
Der medizinische Biomagnetismus basiert auf der Grundlage, dass viele Pathologien des menschlichen Körpers durch pH-Wert Veränderungen eines Gewebes ausgelöst werden. Diese Veränderungen gehen mit einer magnetischen Polarisierung einher, daher können Sie ganz simpel mit Hilfe von Magneten mittlerer Intensität lokalisiert und ausgeglichen werden.

Merken